Diluvium


Diluvium

Diluvĭum (lat.), Überschwemmung, Wasserflut; in der Geologie die Ablagerungen der Eiszeit (s.d.), die der Gegenwart (dem Alluvium) unmittelbar vorausgegangene Periode, von dem vom N. her bis Mitteleuropa vorgedrungenen Inlandeise (nordisches D.) und den Riesengletschern der höhern Gebirge herrührend, bes. Moränen und erratische Blöcke, aber auch Ablagerungen in eisfrei gebliebenen Gebieten. Erste sichere Spuren des Menschen (ältere Steinzeit). [Weiteres s. Beilage: Geologische Formationen, nebst Tafel.]


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • diluvium — [ dilyvjɔm ] n. m. • 1834; diluvion 1846; angl. diluvium (1819); mot lat. « déluge » ♦ Géol. Ensemble des alluvions des fleuves formés à l époque quaternaire. diluvium n. m. GEOL Terrain formé au quaternaire par des alluvions fluviales. ⇒DILUVIUM …   Encyclopédie Universelle

  • Diluvium — I. Diluvium II …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Diluvium — Di*lu vi*um, n.; pl. E. {Diluviums}, L. {Diluvia}. [L. diluvium. See {Dilute}, {Deluge}.] (Geol.) A deposit of superficial loam, sand, gravel, stones, etc., caused by former action of flowing waters, or the melting of glacial ice. [1913 Webster]… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Diluvĭum — (hierzu Tafel »Diluvium I u. II«), auch Postpliocän, Pleistocän, Quaternär, Quartär genannt (letztere beiden Wörter gewöhnlich für D. und Alluvium gemeinschaftlich gebraucht), das alte Schwemmland, ist eine ebenso weitverbreitete wie wichtige… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Diluvium — Diluvium, Diluvialperiode, formation, system, Pleistocän z. T., Postpliocän, Quartärperiode, system, formation werden in der Erdgeschichte diejenigen Ablagerungen genannt, deren Entstehungszeit zwischen die Tertiärzeit und die Gegenwart fällt.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Diluvĭum — (lat.),)) Überschwemmung; daher Diluvialisch, auf eine Überschwemmung sich beziehend; 2) die sogenannte Sündfluth; 3) (Geol. u. Geogn., Diluviale Gebilde), die vor der geschichtlichen Zeit durch die letzte große Erdrevolution entstandene… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diluvium — Diluvium, altes Alluvium. Die Diluvialgebilde sind außerordentlich verbreitet, durch große Fluthen über ganze Länder abgelagert u. haben nicht selten Bergketten überstiegen; sie liegen stets unter dem Alluvium, mit welchem sie nie wechsellagern,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Diluvium — Diluvium, Pleistozän, Eiszeitalter ⇒ Quartär …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • diluvium — [di lo͞o′vēəm] n. pl. diluviums or diluvia [di lo͞o′vēə] [L, a deluge < diluere: see DILUTE] Geol. former term for glacial DRIFT (n. 10): it was originally thought to have been caused by a great flood, esp. the Deluge …   English World dictionary

  • Diluvium — Diluvial terrases on Katun River Altai Scabland, Altai Republic …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.